Aniseikonie

Mit unserem neuem Design höhere Eigenvergrößerung erlangen!

Iseikonische Brillengläser

Bei enorm unterschiedlichen Netzhautbildgrößen wird durch den Einsatz von Iseikonischen Brillengläsern, die sich die Eigenvergrößerung des Brillenglases zu nutze machen, Abhilfe geschaffen. Durch Anpassung der Glasdicke und Krümmung der Glasvorderseite kann diese individuell für jeden Einzelfall berechnet werden ohne, dass sich die Eigenvergrößerung auf den Brechwert der Linse auswirkt.

 

  • hohe Eigenvergrößerung bis zu 10% möglich

  • geringeres Gewicht

  • Neues ästhetisches Design Aniseikonie Soft 

 

Mit unserem neuen Verfahren bei der Herstellung des Brillenglases Aniseikonie Soft lässt sich das kleinere Netzhautbild sehr ästhetisch mit bis zu 10% vergrößern. Die Ästhetik und der Tragekomfort einer Brille mit Iseikonischen Brillengläsern wird mit der Variante Aniseikonie Soft z.B. durch Gewichtsminimierung stark verbessert.