Slab-Off (Höhenausgleichsprisma)

Aufgrund zu hoher Stärkenunterschiede (Anisometropie) der Augen entstehen meist störende Doppelbilder (Diplopie) im Nahbereich.

Beim Blick in die Nähe, kann ein sogenanntes Höhenprisma entstehen. Ist ihr Kunde nicht in der Lage dieses Höhenprisma zu tolerieren oder selbst auszugleichen, ist eine mögliche alternative ein Slab-Off Glas.

Durch unseren Slab-Off-Schliff (eine Schleif- und Poliertechnik, die zur Erzeugung eines Höhenausgleichsprisma`s dient), der sowohl bei Mehrstärken als auch Gleitsichtgläsern im Kunststoff und Mineralbereich angewandt wird, entsteht eine kaum sicht- und spürbare Trennlinie auf der Innenseite des Brillenglases, die über die gesamte Breite des Glases verläuft.

  • Bei Bifokal- und Trifokalgläsern liegt die Trennlinie standardmäßig auf der höhe der Nahteilkante.
  • Bei Gleitsichtgläsern wird die Trennlinie standardmäßig auf die halbe Kanallänge gesetzt.
  • Die Lage der Trennlinie ist aber auch bei diesem Sortiment frei wählbar.

Für Fragen stehen wir Ihnen mit unserem Kundenservice jederzeit gern zur Verfügung